Versions Compared

Key

  • This line was added.
  • This line was removed.
  • Formatting was changed.

Das Drop-down-Menü listet “Verknüpfungsziele”, deren Inhalte per Drag-and-drop mit bestimmten Datenfeldern eines Vokabularelements verknüpft werden können. Es besteht die Möglichkeit, Bilder in die Registerkarte “Grunddaten” einzubinden (siehe 3.2.2.4 Bildverknüpfung) oder Mappingziele mit den Angaben "Kurztitel des Zielvokabulars", "Identifikator des Zielbegriffs", "Art des Identifikators" und "Bezeichnung des Zielbegriffs" in die Registerkarte “Mappings” einzubinden (siehe “Neues Mapping über “Verknüpfungsziele” erstellen”). Zurzeit stehen die Sachbegriffe der Gemeinsamen Normdatei sowie die in xTree verwalteten Vokabulare als Mappingziele zur Verfügung.

Verknüpfungsziel “GND (Gemeinsame Normdatei)”

Abb. 1: Ergebnisliste im Suchfenster “Verknüpfungsziele”

Über die SRU-Schnittstelle (Search/Retrieve via URL) der Deutschen Nationalbibliothek können Sachbegriffe im Datenbestand der Gemeinsamen Normdatei gesucht und per Drag-and-drop mit dem Ausgangsbegriff verbunden werden (siehe “Neues Mapping über “Verknüpfungsziele” erstellen”).

Die verwendbaren Suchparameter im Suchfenster “Verknüpfungsziele” entsprechen den, über die SRU-Schnittstelle bereitgestellten Funktionen. Die Suchergebnisse werden alphabetisch nach den Sachbegriffen der GND gelistet. Das, dem Begriff nachgestellte GND-Symbol, verlinkt auf den Datensatz der GND. Per Mouseover werden die Synonyme (“AltLabel” in der AbbildungAbb. 1) und Erläuterungen (“Definition” in der AbbildungAbb. 1) des GND-Datensatzes eingeblendet.